Die Schwarze Elster

Hauptfischarten: Döbel, Hecht, Aal, Schleie, Barsch

Gewässergröße: ....

 

Die Schwarze Elster ist ein Fließgewässer und verläuft quer durch die Lausitz und mündet in die Elbe. Die Hauptfischart ist eindeutig der Döbel, den man auch an vielen Stellen sehen kann, da das Wasser sehr klar ist. Ich habe bereits Exemplare von ca 50 - 60 cm Länge beobachten können. Leider konnte ich noch keinen in dieser Größe fangen,da sie sehr mißtrauisch und vorsichtig sind, aber eines Tages klappt es bestimmt. Die Schwarze Elster ist ein sehr schöner Fluß mit leider zu wenig Angelstellen, da sie sehr zugewachsen sind. Es gibt einige sog. Löcher wo es tiefer ist, die sind aber meist gut versteckt.

 

Anfahrt: Einfach von Tettau nach Lauchhammer fahren oder von Schraden zur B 169 da überquert ihr direkt die Schwarze Elster. An den Brücken wird auch hauptsächlich geangelt.

 

     
   
     

Brücke zwischen Tettau und Lauchhammer

     
 
     
 
     
 
     

Brücke zwischen Schraden und der B 169

     
  
     
Startseite  - 
Impressum  - 
Sitemap
   

Neuigkeiten  

 

Termine

und

Hinweise


Angler-
versammlung

 01. Nov. 2019

Findet nicht statt!

Der Vorstand

 

Angler-
versammlung
mit Essen

 06. Dez. 2019

 19:00 Uhr

 Sportlerheim

 Ortrand

 

 

   

Das Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Wer ist online  

3795609
HeuteHeute5791
GesternGestern14840
Diese WocheDiese Woche73935
Dieser MonatDieser Monat100000
Alle TageAlle Tage3795609
18.205.60.226
US
US
Mitglieder 1
Gäste 101
jetzt online
bestgbagames
   

Wie spät ist es?  

   
© M. Georghiu