Hechtpfanne

Hallo hier nun der erste Bericht zum

Thema Fischküche. Man nehme einen

50ger Hecht und schon kann es los-

gehen. Als erstes einmal gründlich ab-

waschen und wenn nötig mit Salz ab-

reiben um die Schleimhaut loszuwerden.

 

Dannach wird der Fisch geschuppt, ich nehme dafür immer ein stabiles

Messer mit fester Klinge. Anschließend kann der Fisch ausgenommen

werden und wie in diesem Fall in 2 Portionen zerlegt werden.

     
 
     

Als Nächstes folgt dann das Würzen mit Salz und Pfeffer.

Dabei sollte man keine Stelle auslassen und auch die Innenseiten

nicht vergessen. Mit Hilfe von Ei und Semmelbrösel wird dann paniert.

Was sich als ganz schön klebrige Sache heraus stellt !!!

     
 
     

Wenn nun alles soweit vorbereitet ist kann der Fisch in die Pfanne kommen.

Ich nehme dafür immer eine gußeiserne Pfanne mit Pflanzenöel. Dabei

sollte man die Pfanne vorher erhitzt haben und dann den Fisch vorsichtig 

hinein legen. Heißes Öel kann kann weh tun ;-)

Nach ca 15 Minuten und regelmäßigem Wenden hat er dann eine

goldbraune Färbung und ist fertig.

     
 
     
 
     

Ok das ist nun einer der schönesten Momente als Angler, denn man

kann sagen was man will der selbst gefangene Fisch schmeckt

immernoch am Besten !!!

 

The End

 

Startseite  - 
Impressum  - 
Sitemap
   

Neuigkeiten  

 

Termine

und

Hinweise

 

Familientreffen

der

Anglerfreunde

15. Jun. 2019

12:00 Uhr

Parkteich

Erwachsene &

Jugend

 

Arbeitseinsatz

07. Sept. 2019

9:00 Uhr

Parkteich

 

 

   

Das Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Wer ist online  

2657781
HeuteHeute10276
GesternGestern13291
Diese WocheDiese Woche10276
Dieser MonatDieser Monat100000
Alle TageAlle Tage2657781
18.205.109.82
US
US
Mitglieder 1
Gäste 82
jetzt online
carolnrosed
   

Wie spät ist es?  

   
© M. Georghiu