Zwergwels

Quelle: lfvooe.at

 

Wesentlichste Merkmale:

- breiter, flacher Kopf mit einem endständigen, großen Maul

- vier längere Bartfäden am Oberkiefer, vier etwas kürzere am Unterkiefer

- Die Fettflosse reicht fast bis zum Ansatz der Schwanzflosse

 

 

Lebensräume: Der Zwergwels wurde 1885 aus Nordamerika in Europa

eingebürgert. Er fühlt sich in Teichen, flachen Seen und Flüssen mit

geringer Strömung mit schlammigem oder sandigem Grund besonders

 wohl und ist gegen Wasserverunreinigungen relativ widerstandsfähig.

Der Zwergwels zählt derzeit nicht zu den bei uns heimischen Fischarten.

 

Nahrung: Die Nahrungsaufnahme erfolgt vorwiegend während der

Nacht: Kleintiere, Laich, Brut, Kleinfische, ...

 

Größe: Die Durchschnittsgrößen liegen bei etwa 30 cm.

Längen bis 40 cm und Gewichte von zirka 2 kg sind möglich.

 

Startseite  - 
Impressum  - 
Sitemap
   

Neuigkeiten  

 

Termine

und

Hinweise


Angler-
versammlung

 01. Nov. 2019

Findet nicht statt!

Der Vorstand

 

Angler-
versammlung
mit Essen

 06. Dez. 2019

 19:00 Uhr

 Sportlerheim

 Ortrand

 

 

   

Das Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Wer ist online  

4487361
HeuteHeute327
GesternGestern16702
Diese WocheDiese Woche47436
Dieser MonatDieser Monat100000
Alle TageAlle Tage4487361
35.168.111.191
US
US
Mitglieder 0
Gäste 43
jetzt online
-
   

Wie spät ist es?  

   
© M. Georghiu